News

Arbeiten Sie überall. ABRA online in einem Tag

23. 3. 2020
Arbeiten Sie überall mit unserem Informationssystem in der Cloud

Müssen Sie überall online im Informationssystem ABRA Gen arbeiten? Die einfachste und schnelle Möglichkeit ist, das ganze System in die Cloud zu verlagern. Dabei hilft Ihnen unser Dienst ABRA online, mit dem Sie innerhalb von einem Tag in die Cloud umziehen können. Tipps & Ratschläge

Was ist ABRA online?

Mit ABRA online können Sie das Informationssystem über das Internet öffnen, ohne dass es auf Ihren Servern installiert werden muss. Um den Betrieb direkt bei uns kümmern sich Spitzenfachleute. Die Anwender können damit online überall im System arbeiten. Mehr zu ABRA online

Erste Schritte, Kontaktaufnahme und Vorbereitung für den Übergang in die Cloud

ABRA online ist eine komplexe Dienstleistung aus unserem Angebot „ABRA Premium Support“. Wenden Sie sich einfach an Ihren Händler oder füllen Sie das Anfrageformular aus.

ABRA online nutzt die Technologie „Microsoft RemoteApp“, von der die Anforderungen an die Computer der Anwender abhängen. Zum Betrieb reicht ein normaler Büro-Computer mit Internetzugang.

Für die Anbindung der Anwender reicht eine normale Festnetz- oder Mobilfunkverbindung zum Internet. Die Geschwindigkeit der Verbindung ist zweitrangig. Wichtiger beim Betrieb des Online-Systems ist die Verbindungsstabilität.

Wie verläuft die Migration von ABRA Gen in die Cloud?

Nach dem Vertragsabschluss kontaktiert Sie ein Mitarbeiter des Teams der Cloud-Dienstleistungen und vereinbart einen Zeitplan für die Migration. Wir benötigen eine Sicherungskopie Ihres ABRA-Gen-Systems, ggf. helfen wir Ihnen dabei, diese anzufertigen. Mit dieser Sicherungskopie importieren wir alle Daten in ABRA online.

Wir helfen Ihnen bei der Konfiguration der einzelnen Computer und übergeben Ihnen eine Anleitung, wie Sie eine Verbindung zu ABRA online herstellen. Wir aktivieren weitere Dienstleistungen, z. B. die ABRA-API, BI, die Web-Dienste, ABRA Online-Shop, den Automatisierungsserver, gemäß den vertraglichen Dienstleistungsspezifikationen.

Wir nehmen ABRA online innerhalb eines Werktags für Sie in Betrieb. Das gilt für Bestandskunden, die ABRA Gen auf ihren eigenen Servern betreiben. Bei Neukunden hängt die Einrichtungsdauer von der Komplexität des Prozesses der gesamten Implementierung des Informationssystems ab.

Wie funktioniert der Betrieb nach dem Start?

Durch die MS-RemoteApp-Technologie sieht ABRA Gen für den Anwender wie eine normal installierte Anwendung aus. In Wirklichkeit wird sie auf einem Remote-Server ausgeführt. Der Anwender kann daher wie gewohnt mit dem System arbeiten. Die Verbindung mit ABRA online kann über die Betriebssysteme Microsoft Windows und Mac OS erfolgen.

Sicherheit

Der Betrieb von ABRA online ist schon allein durch die Auswahl der eingesetzten Technologien sicher. Bei der Kommunikation zwischen dem Client-Computer und unseren Servern werden nur die geänderten Bildschirme aus ABRA Gen übertragen. Anders gesagt – es werden keine sensiblen Daten versendet. Außerdem ist diese Kommunikation per SSL abgesichert.

ABRA online wird komplett von ABRA Software a.s. auf eigenen Servern betrieben, die sich in einem Datencenter in Prag befinden. Der Zugang zu den Daten ist abgesichert und niemand anders hat darauf Zugriff.

Wir kümmern uns verantwortungsbewusst um vollständige Backups für den Betrieb und die Daten von ABRA Gen. Die Sicherungskopien werden mit zwei verschiedenen Systemen angefertigt und an drei verschiedenen Orten gespeichert, von denen einer geografisch getrennt ist.

In dieser schwierigen Zeit haben wir für Sie sechs praktische Anwendungen bis 30. 6. 2020 zu Sonderbedingungen vorbereitet, mit denen Sie dauerhaft auf das Online-Geschäft umsteigen können.

MEHR ZUM ANGEBOT


Interessieren Sie sich für das System ABRA Gen? Kontaktieren Sie uns!

Zeptejte se DE