Übernahme von Listen für andere verwaltete Unternehmen (für MS SQL/ORACLE)

Einfacher Informationsaustausch zwischen verschiedenen Unternehmensdatenbanken.

Ich bin an einer Demonstration interessiert

Die Lösung ist für Benutzer bestimmt, die im Rahmen einer Installation des Informationssystems ABRA Gen mehrere Datenbanken (Unternehmen) erfassen und zwischen diesen Unternehmen Listen und andere Informationen teilen möchten.

In der Praxis sieht dies z. B. so aus, dass in mehreren ABRA Gen-Datenbanken gemeinsame Adressbücher oder Listen mit Lagerfachkarten angezeigt und verwaltet werden können. Aus funktioneller Sicht sind Benutzer bei der normalen Datenverarbeitung nicht eingeschränkt; Einträge können in freigegebenen Listen durch jedes Unternehmen, mit dem die Liste geteilt wird, hinzugefügt, angepasst und gelöscht werden.

Ausgewählte Beispiele für die gemeinsame Nutzung von Listen

  • Ein Produktions- und ein Vertriebsunternehmen – ein Unternehmen produziert, das andere vertreibt die Waren. Die Unternehmen haben in diesem Fall ein gemeinsames Verzeichnis von Lagerfachkarten und Bestelllisten. Im Produktionsunternehmen knüpft der Fertigungsprozess an die Lagerfachkarte an (Stücklisten, Normen usw.), im Vertriebsunternehmen dann der Vertriebsprozess (Angebote, Bestellungen, CRM usw.). In der Bestellliste kann in beiden Unternehmen der Prozessverlauf von der Bestellung über die Produktion bis hin zur Auslieferung verfolgt werden.
  • Ein Unternehmen, das die Buchhaltung für mehrere Firmen erledigt – die Mitarbeiter benötigen häufig Zugang zur Buchhaltung mehrerer Firmen. In diesen Fällen müssen die Verzeichnisse der Mitarbeiter, die Zugriff auf Daten in beide Firmen benötigen, geteilt werden (d. h. gleiche Anmeldedaten für beide Firmen). Gleichzeitig kann es sinnvoll sein, die Buchhaltungspläne bzw. die Buchhaltungs-Vorkontierungen zu teilen.
  • Unternehmenskonzern im Werbesektor – jedes Unternehmen des Konzerns bietet unterschiedliche Dienstleistungen an, aber meist für den gleichen Kundenstamm (der Kunde gibt bei einem Unternehmen Billboards in Auftrag, beim nächsten T-Shirts, beim dritten Internet-Werbung). In diesem Fall ist es sinnvoll, das Adressbuch mit Kontaktpersonen und anderen Details zu teilen.

Diese Lösung kann nur in Verbindung mit dem Informationssystem ABRA Gen und einem ORACLE-Datenbank-Server, auf dessen technologischen Möglichkeiten sie basiert, implementiert werden. Die Lösung wird im beiliegenden Dokument technologisch und funktionell beschrieben.

Mám zájem o předvedení doplňku Übernahme von Listen für andere verwaltete Unternehmen (für MS SQL/ORACLE)

Mám zájem o předvedení [post_title] CZ