DSGVO

Schutz personenbezogener Daten im Einklang mit der DSGVO in allen Unternehmensprozessen.

Ich bin an einer Demonstration interessiert

Der effektive Schutz personenbezogener Daten in ABRA Gen entspricht nicht nur den Anforderungen der DSGVO – es bietet leistungsstarke Tools, mit denen genau bestimmt werden kann, wer zu ausgewählten Daten Zugang hat und wie damit umgegangen wird.

Das Informationssystem ABRA Gen ist ein wirkungsvolles Tool, mit denen Sie Daten in allen entsprechenden Unternehmensprozessen im Einklang mit der DSGVO verarbeiten können.

Leistungsstarker Schutz personenbezogener und sensibler Daten im System ABRA Gen

  • Neues, generisches System zum Schutz personenbezogener und sensibler Daten, das die Anforderungen der DSGVO noch übersteigt
  • Tools, mit denen beliebige Posten beliebiger (auch benutzerdefinierter) Objektklassen in ABRA Gen geschützt werden können
  • Tools für Auszüge, den Export oder die Löschung von Daten und Erfassung der Anträge für diese Aufgaben sowie deren Erfüllung
  • Verschlüsselte Kommunikation zwischen Client und Anwendungsserver (https)
  • Neuer Sachbereich „Datenschutzdefinition“, der durch einstellbare Zugriffsrechte geschützt ist, und damit verbundener Sachbereich „Genehmigungen für personenbezogene Angaben“
  • Unterschiedliche Stufen von Benutzerberechtigungen, durch die garantiert nur befugte Benutzer Zugang erhalten, und zwar nur so lange, wie die Genehmigung erteilt wurde oder dafür ein Rechtsgrund besteht
  • Protokollierung der Datenverarbeitung – einschließlich Lesezugriffe/Anzeige
  • In der Grundversion werden Systemelemente im Adressbuch mit Unternehmen und Personen geschützt.

Wir beantworten Ihre Fragen

Wenn ich ein Informationssystem habe, das gemäß DSGVO funktioniert, muss ich mich also um nichts mehr kümmern?

Nein. Ein richtig funktionierendes Informationssystem ist nur einer von mehreren Punkten, der bis zum Inkrafttreten der DSGVO geklärt werden muss. Es müssen die notwendigen Einwilligungen eingeholt, Verträge, interne Richtlinien angepasst, Mitarbeiter geschult und das verwendete Informationssystem richtig unter Berücksichtigung der konkreten Prozesse im Unternehmen eingestellt werden. Alle notwendigen Schritte zur erfolgreichen Einführung der DSGVO haben wir auf unserer Website zusammengefasst.

Erkennt ABRA Gen automatisch, welche Daten es wie schützen soll?

Nein. Wie jedes Informationssystem muss auch ABRA Gen zuerst richtig eingerichtet und verwendet werden – wenn zum Beispiel die Lohnsteuernummer im falschen Feld (z. B. im Feld „Telefonnummer“) steht oder keine Einwilligung zur Verarbeitung erteilt wird, garantiert das Informationssystem selbst den Schutz nicht. Am Anfang müssen die Prozesse analysiert werden, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden. Anschließend muss alles Notwendige rechtzeitig angepasst werden. Dann bietet das System ein wirklich hohes Maß an Sicherheit.

Muss ich eine Einwilligung zu jeder beliebigen Verarbeitung personenbezogener Daten einholen?

Die personenbezogenen Daten dürfen nicht ohne rechtliche Grundlage verarbeitet werden. Die Einwilligung ist eine davon. Weitere Grundlagen können zum Beispiel Verträge oder gesetzliche Anforderungen (z. B. Archivierung von Verträgen, gesetzliche Garantien usw.) sein. In ABRA Gen kann eingestellt werden, auf welcher rechtlichen Grundlage die jeweiligen Daten verarbeitet werden, d. h. ob, zu welchem Zweck und für wie lange eine Einwilligung erteilt wurde, ggf. nach welcher gesetzlich festgelegten Frist die Daten gelöscht werden müssen oder können. Für die konkreten Einstellungen und die Verarbeitung der Angaben ist es sinnvoll, alle Datentypen zuerst zu analysieren und die optimale Art mit einem Rechtsberater zu konsultieren.

Werden Felder, die als personenbezogene Daten gekennzeichnet sind, automatisch geschützt?

Es werden sog. Definitionsmuster erstellt, die Benutzer zur Verarbeitung personenbezogener Daten und für eigene Einstellungen nutzen können. Es muss jedoch von Anfang an eingestellt werden, welche Daten geschützt werden sollen, welche Personen wie viel Zugriff darauf erhalten (z. B. sieht die Buchhaltung andere Daten als die Unternehmensinhaber) und es müssen im Voraus alle notwendigen Anpassungen des Systems gemäß der konkreten Bedürfnisse abgewogen werden. Dazu ist es sinnvoll, zuerst alle Unternehmensprozesse zu analysieren, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden. In der Grundversion von ABRA Gen stehen kostenlos bestimmte Elementgruppen für den Schutz bereit. Ein umfassenderer Schutz kann im Rahmen von erweiterten Systemversionen oder nach Maß implementiert werden.

Welche Teile des Systems ABRA Gen ermöglichen den Datenschutz gemäß DSGVO?

Der Datenschutz wird das gesamte System von ABRA Gen organisch durchwachsen, d. h. er kann für alle definierten Felder mit personenbezogenen Daten eingerichtet werden und wird auch in der Cloud und über die API umgesetzt.

Ich bin an einer Demonstration des Moduls DSGVO interessiert

Mám zájem o předvedení [post_title] DACH

Verwandte Artikel und Videos