Rechnungswesen

Das Kernmodul des Informationssystems. Hier werden die Belege erfasst und die damit zusammenhängenden Buchhaltungsvorgänge umgesetzt.

Ich bin an einer Demonstration interessiert
Die Vernetzung mit den übrigen Modulen garantiert die komfortable Verknüpfung der Erstbelege mit der Buchhaltung schon bei der Ausstellung.

Leistungsmerkmale des Moduls „Rechnungswesen“

  • Übersichtliche Ausgaben für Wirtschafts-Controlling und Manager-Entscheidungen
  • Automatisierung von Routinearbeiten
  • Verknüpfung der ursprünglichen Belege mit der Buchhaltung schon bei der Ausstellung
  • Komfortable globale Kontrolle über eingebuchte Belege
  • Cashflow-Management
  • Finanzplanung
  • Automatische Einbuchung von Belegen aus anderen Sachbereichen
  • Ausgeklügeltes System von Vorkontierungen, das vom Benutzer angepasst werden kann
  • Möglichkeit der Berichtigung von eingebuchten Belegen
  • Regelmäßige Einarbeitung neuer rechtlicher Rahmenbedingungen

Tipps und Tricks

  • Das Modul ermöglicht die Überwachung von Erträgen und Kosten der einzelnen Abteilungen, die bis auf einzelne Kostenstellen, Geschäftsfälle, Aufträge oder Projekte aufgeschlüsselt werden können.
  • Durch die direkte Erstellung von Buchhaltungseinträgen aus Quellbelegen sind Unterschiede zwischen dem Buchhaltungsjournal und Geschäfts-, Lager-, Produktions- und anderen Belegen praktisch ausgeschlossen.
  • Die eingebuchten Belege können automatisch oder nach eigenen Kriterien gepaart und in übersichtliche Gruppen gegliedert werden.
  • Ausgeklügelte Buchhaltungs-Vorkontierungen ermöglichen eine höchstmögliche Automatisierung der Einbuchung. Dadurch wird die Arbeit der Buchhaltungsabteilung schneller und bequemer.
  • Der Buchhaltungsabschluss hat den Charakter einer wiederholbaren und reversiblen Aktion. Nach der Durchführung des Abschlusses kann im jeweiligen Zeitraum weitergearbeitet werden, es sind Korrekturen möglich und neue Belege können eingegeben werden. Durch die Blockierung von Zeiträumen oder die Auditierung (Sperrung) von Buchhaltungseinträgen können unerwünschte Eingriffe verhindert werden (beide Vorgänge können gleichzeitig durchgeführt werden).
  • Konsequente Kontrolle. Die Bereiche „Buchungsanträge“, „Kontokorrent“ und „Hauptbuch“ bieten einen detaillierten Überblick zur Überprüfung, ob alles richtig eingebucht wurde.
  • Das System übernimmt im Rahmen der Umsatzsteuererklärung die Erfassung, die elektronische Abgabe sowie die Kontrollmeldung. Neben der normalen Steuerklärung können auch zusätzliche Steuererklärungen erstellt oder die Steuerklärung berichtigt werden.
  • Im System kann die Buchhaltung für mehrere Unternehmen gleichzeitig geführt werden.
  • Rechnungen, Gutschriften, Quittungen und andere Belege können in Fremdwährungen geführt werden. Das System berechnet die Kursunterschiede und kümmert sich um die Aktualisierung der Kursblätter.
  • Im Programm finden Sie auch die notwendigen Buchhaltungsberichte mit Exportmöglichkeiten nach MS Excel und OpenOffice.
  • Das System unterstützt den elektronischen Datenaustausch und enthält Formulare für staatliche Behörden und Exportfunktionen für die einzelnen Belege.

Übersichtliche Daten

  • Das System ermöglicht die Anzeige von Berichten mit detaillierten Übersichten über Kosten und Erträge der einzelnen Kostenstellen oder Aufträge.
  • Analog können auch beliebige Bereiche von Buchhaltungsklassen, ‑gruppen oder ‑konten angezeigt und nach Konten, Unternehmen, Aufträgen, Kostenstellen, Projekten, Geschäftsfällen und weiteren Kriterien sortiert werden.
  • Daten, die auf die Einbuchung warten oder bereits im Abschluss enthalten sind, eingebuchte Daten usw. können einfach unterschieden werden.
  • Außerdem kann mit der Änderungsnachverfolgung nach allen Änderungen im gesamten System gesucht werden.
  • Mit der Spezialfunktion NxReal können Sie auch aus Microsoft Excel mit den Buchhaltungsdaten arbeiten. Diese Funktion gibt den Umsatz eines oder mehrerer Konten für einen Zeitraum, eine Kostenstelle, einen Auftrag, einen Geschäftsfall usw. aus. Dadurch kann ein komplettes Finanzmodell des Unternehmens erstellt werden. Die Funktion kann auch zur Planung, Budgeterstellung, Zusammenstellung von Tools für Prognosen, Auswertungen usw. verwendet werden.

Ich bin an einer Demonstration des Moduls Rechnungswesen interessiert

Mám zájem o předvedení [post_title] DACH