Gutta

Die tschechische Vertretung von Gutta hat ihre Geschäftsprozesse durch die Optimierung der Hardware, auf der das Informationssystem ABRA Gen und andere Anwendungen laufen, beschleunigen können.

Wobei hilft ABRA Gen?

  • zeigt Online-Berichte für das Management in ABRA BI an
  • Datensicherungen in Datenzentren mit garantierter Herstellung des Unternehmensbetriebs, die ABRA Software im Rahmen von ABRA FIT anbietet
  • Bereitstellung eines Markenservers mit Windows Server 2012 R2, einer USV, Konfigurationsarbeiten und VMware-Virtualisierung für zwei VM-Windows-Server
  • ermöglicht die elektronische Kommunikation über EDI, die in das Informationssystem ABRA Gen integriert ist
BRANCHE Core, Datenvisualisierung, Finanzen, Verkauf
MITARBEITER
JAHRESUMSATZ mil. Kč
ORT Mittelböhmische Region
WEB www.guttashop.cz

Eine hochwertige Datensicherung und die Garantie der Betriebswiederherstellung im Rahmen von ABRA FIT eliminierten Geschäftsverluste nach einem Hardware-Ausfall. Die tschechische Vertretung von Gutta hat anschließend seine Geschäftsprozesse durch die Optimierung der Hardware, auf der das Informationssystem ABRA Gen und andere Anwendungen laufen, beschleunigen können.

Gutta ČR – Praha ist die tschechische Vertretung einer schweizerischen Gesellschaft, die bereits 1965 gegründet worden war. Das Unternehmen liefert ein breites Sortiment von Produkten für Bau, Haus und Garten. Es betreibt ein verzweigtes Netzwerk von Vertragsbauhändlern sowie den Online-Shop GuttaShop.cz.

Die hochwertige Server-Lösung für den Betrieb des Informationssystems ABRA Gen hat die Arbeit für alle Mitarbeiter des Unternehmens beschleunigt. ABRA Software hat nicht nur ein Informationssystem geliefert, sondern auch Know-How, wie wir sicher mit den Daten umgehen und sie auch auf der Hardware-Seite absichern können.
Jan Stavinoha
IT-Administrator, Gutta

EDI IN ABRA GEN

Gutta verkauft seine Produkte auch in den Gartenzentren von Baumax und Obi, mit denen es elektronisch über die in das Informationssystem integrierte EDI, integrovaném v informačním systému. kommuniziert. Für Verkauf und Betrieb nutzt Gutta das System ABRA Gen, auf das es schon 2005 von ABRA Gold migriert war. Im Jahr 2014 erweiterte Gutta das Informationssystem um ABRA BI, einen Web-Überbau von Typ Business Intelligence, das Dashboards und Manager-Berichte bereitstellt.

HARDWARE

Vor der Implementierung von ABRA BI führte ABRA Software eine Analyse der vorhandenen Hardware durch, um die optimale Server-Leistung für BI und das Informationssystem zu garantieren. Bei der Analyse wurden eine unzureichende Leistung und eine schwache Datenabsicherung festgestellt. Aus der Analyse ging damals die Empfehlung hervor, den Server auszutauschen oder die Server-Komponenten umfassend aufzurüsten.

UPGRADE-PLAN FÜR DEN SERVER

Gutta entschied sich, das Server-Upgrade in mehreren Phasen zu realisieren. In der ersten Phase wurde eine fehlerhafte Festplatte im RAID-1-Verband ausgetauscht und die Datensicherung in einem Datenzentrum mit garantierter Herstellung des Unternehmensbetriebs eingerichtet, die ABRA Software im Rahmen von ABRA FIT anbietet. Die Datensicherungen wurden mit dem Ziel eingerichtet, den Unternehmensbetrieb bei einem Server-Ausfall sofort wiederherzustellen, wobei die wiederhergestellten Daten und die Anwendung über RDP aus dem Datenzentrum stammen (10 Tage lang). Die Dienstleistung brachte Gutta Sicherheit und im Falle von Problemen ausreichend Zeit, die Hardware-Probleme zu lösen und die neuesten Daten in den Standardbetrieb einzugliedern.

Laden Sie sich die detaillierte Fallstudie herunter

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Fragen Sie uns einfach...

Kontaktieren Sie uns

Interessieren Sie sich für das System ABRA Gen? Kontaktieren Sie uns!

Zeptejte se DE