TEMO – Telekomunikace

ABRA Gen hat die Prozesse im Unternehmen TEMO Telekomunikace optimiert.

Wobei hilft ABRA Gen?

  • erfasst alle Geschäftsdaten und ermöglicht dem Management, Angebotsverfahren und die Effizienz umgesetzter Aufträge einfach und schnell auszuwerten
  • elektronische Rechnungsstellung
  • einfache Erfassung von Lagerdaten
  • höhere Übersichtlichkeit und Effizienz aller Hilfsprozesse und Datenübernahme aus dem Informationssystem
  • Integration aller Daten aus einer Datenbank, einfache Eingabe von Eingangsbelegen und Offenheit des Systems für die Generierung beliebiger Berichte
BRANCHE Core, Finanzen, Verkauf
MITARBEITER
JAHRESUMSATZ mil. Kč
ORT Prag
WEB www.temo.cz

TEMO – Telekomunikace a.s. ist ein technologisch orientiertes Unternehmen, das sich auf Dienstleistungen im Bereich von Telekommunikations-, Niederspannungs- und Hochspannungssystemen und ‑Netzwerken konzentriert. Es bietet in vielen Bereichen komplexe Dienstleistungen an: vom Ausbau großer Telekommunikationsnetzwerke für internationale Konzerne über die Montage von Sicherheits-, Informations- und Datensystemen für Bürogebäude, Datenzentren, Produktions- und Lagerhallen bis hin zur Installation in Wohnungen bei Endkunden.

Mithilfe von ABRA Gen werten wir Angebotsverfahren effizient aus.
Michal Setnický
Geschäftsführender Direktor, TEMO – Telekomunikace

Das Unternehmen entschied sich, den Anstieg der Geschäftstransaktionen auf Verwaltungsebene durch die Vereinheitlichung, Vereinfachung und Verknüpfung der einzelnen Teilgebiete der Datenerfassung mit einem Informationssystem zu unterstützen.

„Wir wollten unsere MS Excel-Tabellen loswerden und sie durch ein Informationssystem ersetzen. Für die operative Unterstützung des Managements reichte uns jedoch unsere bisherige Auswertung, daher wollten wir die Datenausgabe in Tabellen und Diagrammen, an die wir bisher bei Excel gewöhnt waren, beibehalten,“ sagt Michal Setnický, Geschäftsleiter des Unternehmens.

DIE ETAPPE DER AUSWAHL des Informationssystems und die Vorbereitung von dessen Einführung dauerte praktisch ein Jahr. Dazu wurden alle wichtigen Mitarbeiter des Unternehmens hinzugezogen, die so die Systemauswahl direkt beeinflussen konnten.

DAS AUSWAHLVERFAHREN gewann ABRA Gen, für die Implementierung wurde FLORES Software ausgewählt. Der eigentlichen Entscheidung im Auswahlverfahren gingen eine detaillierte Analyse der Bedürfnisse des Unternehmens und ein Vergleich mit den Möglichkeiten, die das ERP ABRA Gen zu bieten hat, voraus.

Ein entscheidender Faktor war die Fähigkeit von ABRA Gen, sämtliche Daten in eine Datenbank zu integrieren. Auch die einfache Eingabe von Eingangsbelegen und die Offenheit des Systems für die Generierung beliebiger Berichte spielten eine Rolle.

Laden Sie sich die detaillierte Fallstudie herunter

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Fragen Sie uns einfach...

Kontaktieren Sie uns

Interessieren Sie sich für das System ABRA Gen? Kontaktieren Sie uns!

Zeptejte se DE