Mit dem ERP finanzielle Prognosen für das Unternehmen treffen

Kann der finanzielle Zustand des Unternehmens irgendwie prognostiziert werden? Das ERP-System ABRA Gen ist das Tool, das diese einzigartige Fähigkeit besitzt.

In einem der vorangegangenen Teile unserer Serie haben wir erwähnt, das ERP-Systeme bei Prognosen zum Unternehmenszustand helfen können. Das klingt vielleicht wie Weissagungen aus der Kristallkugel, aber so viel Magie steckt gar nicht dahinter. Wenn wir nämlich wissen, wie das Unternehmen sich heute verhält, und wenn wir etwas Intelligenz hineinstecken, können wir ABRA Gen als Instrument verwenden, das in die Zukunft blickt. Wir können zum Beispiel prognostizieren, wie viel das Unternehmen in acht Monaten auf dem Konto haben wird.

Was für Bedingungen benötigen wir dafür, um so eine Prognose treffen zu können?

Das Unternehmen muss:

  • mit seinen Daten arbeiten können
  • Ordnung in der Buchhaltung haben
  • Ordnung in der Belegerfassung haben
  • das Geschäft gut beschrieben haben
  • das ERP-System ABRA Gen einsetzen.

Diese Fähigkeit des Systems ABRA Gen, die Zukunft vorherzusehen, ist einzigartig, und wir haben sie noch in keinem anderen System bemerkt. Andere ERPs bieten ähnliche Lösungen an, aber meist gehen sie nur von Zahlenkolonnen, vom Verlauf aus, und versuchen damit, die Zukunft zu konstruieren. Dafür werden meisten neuronale Netze verwendet. Aber unseren Vergleichen zufolge lässt bei dieser Vorgehensweise die Ergebnisqualität zu wünschen übrig.