News

Die neue Version 16.01.08 von ABRA G3 und G4

22. 4. 2016

Als Teil der Standard Lizenzierung veröffentlicht ABRA eine neue Version des Informationssystems.

Grundlegende Änderungen und Korrekturen:

  • Wiki Problem gelöst.
  • Für die Zwecke der INTRASTAT mit der Wirkung vom 1.8.2016 muss man den Wechselkurs benutzen, der auf jedem Dokument ist (früher hat man für INTRASTAT Konvertierung einen speziellen Wechselkurs verwendet; für die Eintragung dieses Kurzes wurde eine Kursblatt INTRASTAT festgestellt). In Zusammenhang mit dieser Gesetzesänderung würden die neuen Druckkombinationen zugegeben: „Die einzige Verabreichung von INTRASTAT (vom 1.8.2016)“ (in die Agenda INTRASTAT-Meldung)“ und „INTRASTAT – ausführlicher Auszug (vom 1.8.2016)“ (in die Agenda INTRASTAT reporte), die die  gegebene Gesetzesänderung berücksichtigen.
  • Die komplette Liste der Änderungen finden Sie unter: https://help.abra.eu/ch/16.13/G4/Content/Part01_Zmeny/Zmeny_ve_verzich.htm

Informationan zu der Version:

  • Es geht um eine Version, die eine Übergangsversion aus der progressiven auf konservativen Linie ist. Sie erhält Entwicklungsänderungen von der Version 15.11.-16.11 in der Linie02.
  • Auf diese Version kann man auch die früher erlassenen progressiven Versionen der Serie 16.03.xx aktualisieren. Dies konvertiert die Kunden in konservatives Regime.

Wichtige Hinweis:

  • Nur die Firmen, die INTRASTAT behandeln, sollten diese Version installieren (siehe News).
  • Die Version bringt viele Veränderungen, Unternehmen sollten einen Update-Test machen, oder unmittelbar nach dem Update-Test sollten sie ihre Kernprozesse durchtesten (vor allem, wenn sie dort die Benutzeanpassungen haben).
  • Für G3 + G3 DE: Wenn der Firebird-Datenbank Server benutzt wird, ist es nötig (bevor die Aktualisierung) die Version 2.5, weite ODS zu instalieren.

Interessieren Sie sich für das System ABRA Gen? Kontaktieren Sie uns!

Zeptejte se DE