News

Die neue Version 16.11.03 von ABRA G3 und G4

13. 9. 2016

Als Teil der Standard Lizenzierung veröffentlicht ABRA eine neue Version des Informationssystems.

Grundlegende Änderungen und Korrekturen:

  • Wiki Problem gelöst.
  • Für die Zwecke der INTRASTAT mit der Wirkung vom 1.8.2016 muss man den Wechselkurs benutzen, der auf jedem Dokument ist (früher hat man für INTRASTAT Konvertierung einen speziellen Wechselkurs verwendet; für die Eintragung dieses Kurzes wurde eine Kursblatt INTRASTAT festgestellt). In Zusammenhang mit dieser Gesetzesänderung würden die neuen Druckkombinationen zugegeben: „Die einzige Verabreichung von INTRASTAT (vom 1.8.2016)“ (in die Agenda INTRASTAT-Meldung)“ und „INTRASTAT – ausführlicher Auszug (vom 1.8.2016)“ (in die Agenda INTRASTAT reporte), die die  gegebene Gesetzesänderung berücksichtigen.
  • Die komplette Liste der Änderungen finden Sie unter: https://help.abra.eu/ch/16.13/G4/Content/Part01_Zmeny/Zmeny_ve_verzich.htm

Informationan zu der Version:

  • Es geht um eine Version, die eine Übergangsversion aus der progressiven auf konservativen Linie ist. Sie erhält Entwicklungsänderungen von der Version 15.11.-16.11 in der Linie02.
  • Auf diese Version kann man auch die früher erlassenen progressiven Versionen der Serie 16.03.xx aktualisieren. Dies konvertiert die Kunden in konservatives Regime.

Wichtige Hinweis:

  • Nur die Firmen, die INTRASTAT behandeln, sollten diese Version installieren (siehe News).
  • Die Version bringt viele Veränderungen, Unternehmen sollten einen Update-Test machen, oder unmittelbar nach dem Update-Test sollten sie ihre Kernprozesse durchtesten (vor allem, wenn sie dort die Benutzeanpassungen haben).
  • Für G3 + G3 DE: Wenn der Firebird-Datenbank Server benutzt wird, ist es nötig (bevor die Aktualisierung) die Version 2.5, weite ODS zu instalieren.