Online-Kommunikation mit beliebigen Online-Shops

Verknüpfen Sie das Informationssystem mit einem Online-Shop und erfassen Sie Daten nur in ABRA Gen.

Ich bin an einer Demonstration interessiert

Das Add-on sorgt für die Anbindung von Online-Shops an das Informationssystem ABRA Gen online. Der Hauptvorteil ist der einheitliche Datenspeicherort (d. h. sämtliche Informationen werden nur in ABRA Gen gespeichert; im Online-Shop werden sie automatisch und regelmäßig bzw. auf Anforderung des Anwenders anhand des Inhalts von ABRA Gen aktualisiert). Damit diese Lösung funktionieren und Ihrem Online-Shop Tür und Tor zu den Daten des Informationssystems öffnen kann, müssen die von ihnen konkret benötigten Funktionen auf Seiten des Online-Shops (durch den Anbieter des Online-Shops) implementiert werden.

Die Online-Schnittstelle funktioniert über Web-Dienste, die vom  Online-Shop aufgerufen werden und anhand der Anforderungen des Online-Shops die entsprechenden Daten aus der ABRA Gen-Datenbank bereitstellen. Die Schnittstelle unterstützt Lese- und Schreiboptionen für Informationen über Unternehmen, Personen, Niederlassungen, Lagerfachkarten (inkl. Lagermenü), Bestellungen. Die Schnittstelle unterstützt sowohl die Übertragung aller aktuellen Informationen als auch die Übertragung von geänderten Daten.

Typische Anwendungen der Kommunikationsbrücke sind folgende Beispiele für den Datenaustausch:

  • Verzeichnis der Lagerfachkarten (ABRA => Online-Shop)
  • Adressbuch von Unternehmen, Niederlassungen und Personen (beide Richtungen)
  • Erstellung von Bestellungen der Kunden (Online-Shop => ABRA)
  • Herunterladen von Formularen für Bestellungen/Rechnungen als PDF (ABRA => Online-Shop)
  • Normale und individuelle Warenpreise (ABRA => Online-Shop)

Bei der Lösung wird davon ausgegangen, dass der Auftraggeber über einen Computer im eigenen Netzwerk verfügt, der aus dem Internet „sichtbar“ ist und der gleichzeitig ins interne Netzwerk blicken kann, in dem sich der Server mit ABRA Gen befindet. Außerdem ist eine relativ gute Internetverbindung erforderlich (je nach Kommunikationsintervall).

Im Rahmen der Lösung empfehlen wir außerdem folgende Zusatzdienstleistungen:

  • Installation des Servers für die Web-Dienste und eines APACHE-Webservers (und Installation des Add-ons) am Standort des Auftraggebers im Umfang von 3 Arbeitsstunden, Preis 4.950,- CZK.
  • Individuelle Schulung der Mitarbeiter des Online-Shop-Betreibers zu den Regeln und Formaten für die Kommunikation mit dem Web-Dienst im Umfang von 8 Stunden, Preis 13.200,- CZK.
  • Bereitstellung eines befristeten Zugangs zu einem Test-Server mit den Web-Diensten (damit der Online-Shop-Betreiber im Rahmen des vereinbarten Realisierungszeitplans die erstellte Schnittstelle testen kann).

Außerdem können individuelle Anpassungen der Standardlösung (anhand einer Analyse) zu einem Stundensatz von 1650 CZK/Std. vorgenommen werden.

Einfacher zu implementieren sind die Offline-Variante XML-Belegimport, mit der Internetbestellungen stapelimportiert werden können, und die Lösung über den Automatisierungsserver im Modul „Kommunikation zum Datenexport“.

ACHTUNG: Bei der Webdienst-Technologie wird allgemein davon ausgegangen, dass der Auftraggeber die sichere Kommunikation zwischen dem Server mit den Webdiensten und dem Server mit dem Online-Shop sicherstellt. Beraten Sie sich zu Möglichkeiten zur verschlüsselten Kommunikation mit Ihrem IT-Berater.

Ich bin an einer Demonstration des Add-ons Online-Kommunikation mit beliebigen Online-Shops interessiert

Mám zájem o předvedení [post_title] DE