CRM (Customer Relationship Management)

Das Modul hilft Ihnen dabei, wirklich jede Geschäftschance zu nutzen.

ICH BIN AN EINER DEMONSTRATION INTERESSIERT

Mit diesem Modul können Sie Geschäftsaktivitäten planen und verwalten, wichtige Kundeninformationen erfassen und Kunden in Interessen-, Produkt- oder andere Gruppen aufteilen.

Vorteile des Moduls „CRM“

  • komplexe Übersicht und umfassendes Management von Geschäftschancen
  • einheitliches System zur Planung, Steuerung und Auswertung der Tätigkeiten der Außendienstmitarbeiter
  • alle Kundendaten an einem Ort
  • Schätzungen der Kundennachfrage und zukünftiger Umsätze
  • Terminplanung für Meetings mit Kunden und Partnern, Möglichkeit zur Einstellung von Erinnerungen
  • automatische Ansprache von Kundenzielgruppen
  • Synchronisierung der Aktivitäten mit MS Outlook.
  • Unterstützung der Verkaufstechnologie „Solution Selling“ zur effizienten Verwaltung von Geschäftsfällen, die die Produktivität der Außendienstmitarbeiter erhöht
  • Verknüpfung mit anderen Modulen, durch die für jeden Kunden oder Partner detaillierte Informationen zur Zusammenarbeit überwacht werden können – wie hoch die Umsätze sind, wie viel er Ihnen schuldet und weitere Daten, die bei der Analyse und Optimierung der Geschäftsbeziehung helfen
  • Automatischer Import von Unternehmensdaten durch Unterstützung des ARES-Systems (Register von Wirtschaftssubjekten). So werden gleich im Adressbuch der Name, die Unternehmensnummer, die Branche und weitere Angaben ausgefüllt.
  • Mobiles CRM – eine smarte, mit ABRA Gen verknüpfte App, mit der sich Außendienstmitarbeiter schnell orientieren und Aufträge realisieren können. Mit dem mobilen CRM können sie Kontakte suchen, den Kommunikationsverlauf anzeigen, sich Notizen machen oder anzeigen, wie es beim Kunden mit der Zahlungsmoral aussieht. Durch ein paar Fingerzeige können außerdem schnell Bestellungen durchgeführt werden, die im Informationssystem realisiert werden. Die App steht für Mobiltelefone und Tablets mit Android oder iOS zur Verfügung.

Tipps und Tricks

  • Durch die detaillierte Segmentierung von Kunden können Sie einstellen, welches Produkt Sie dem Kunden zu welchem Zeitpunkt anbieten sollten.
  • Sie können die einzelnen Schritte im Geschäftsprozess überwachen – das System zeigt in Prozent an, wie weit die Verhandlungen mit dem Kunden sind. Sie kennen das Volumen der Geschäftschance und die Wahrscheinlichkeit, mit welcher sie sich in ein abgeschlossenes Geschäft verwandeln wird. Mit hoher Genauigkeit können Sie auch zukünftige Umsätze abschätzen.
  • Das System ermöglicht die präzise Planung der Aufgaben aller Teammitglieder. Es beobachtet die zeitliche Auslastung der Mitarbeiter und macht auf mögliche Überschneidungen aufmerksam. Sie wissen genau, wer gerade woran arbeitet, in welcher Phase sich die jeweilige Aufgabe befindet und wer dafür die Verantwortung trägt. Teil des Plans kann auch die Verwendung von Ressourcen sein – das System plant und reserviert den Mietwagen oder Unternehmenstechnik (Computer, Tablet, Projektor usw.).

Übersichtliche Daten

  • Bei den einzelnen Kontakten können Sie an einem Ort alle mit ihm zusammenhängenden Dokumente anzeigen, z.B. Verträge, Angebote, Bestellungen oder Rechnungen. Da das Informationssystem auch einen E-Mail-Client enthält, sehen Sie beim Unternehmen auch gleich die E-Mail-Korrespondenz.
  • Das System überwacht, wie lange eine konkrete Aktivität dauerte und welches Ergebnis sie gebracht hat. Dadurch können Sie einfach auswerten, welche Form der Kundenansprache am besten funktioniert.

Ich bin an einer Demonstration des Moduls CRM (Customer Relationship Management) interessiert

Mám zájem o předvedení [post_title] DE