Verkauf

Zum erfolgreichen Verkaufen muss man wissen, zu welchem Preis und zu welchen Bedingungen konkrete Waren angeboten werden sollten.

Ich bin an einer Demonstration interessiert

Das Modul „Verkauf“ unterstützt den gesamten Verkaufsprozess von der Bestellung über die Rechnungsstellung und Barverkäufe bis hin zur Auslieferung und Auswertung.

Die Moduleinstellungen können vollständig an die individuelle Geschäftspolitik und das konkrete Verkaufsnetzwerk angepasst werden. Übersichtliche, detaillierte und schnell verfügbare Informationen über Kunden, Umsätze und Margen helfen bei der Entscheidung, was im Rahmen des Verkaufs am besten funktioniert.  Sie erhalten so auch einen gewaltigen Vorteil – Sie wissen mit absoluter Sicherheit, in welchem Preisbereich die Waren verkauft werden können, damit sich das Geschäft auszahlt.

Leistungsmerkmale des Moduls „Verkauf“

  • Viele Vertriebsformen: auf der Grundlage von Angeboten oder Bestellungen, aus dem Lager, Lieferungen größerer Aufträge, Dienstleistungen
  • Planung und Überwachung des Verlaufs von Angebotsverfahren und Auswertung des Erfolgs
  • Angebotserstellung mit Ertragsberechnung, Erfassung verschiedener Angebotsversionen und ihr Vergleich
  • Einbindung des gesamten Verkaufsprozesses in einen in das ABRA-Informationssystem integrierten Online-Shop
  • Überwachung von Margen und Rabatten bei einzelnen Belegen mit Lieferterminen
  • Verwendung von mobilen Terminals, mit denen Außendienstmitarbeiter beim Verkauf die Lagerbestände online prüfen können
  • Verkaufsberichte mit detaillierten Übersichten zu Aufträgen, Umsätzen, der Struktur der bestellten Produkte und der Zahlungsmoral, zu Regionen, Warengruppen, Saisonalität usw.

Tipps und Tricks

  • Ein wesentlicher Bestandteil des Verkaufsprozesses ist ein richtig aufgestellter Preis, der im System anhand von vorher definierten Regeln festgelegt werden kann. Neben normalen Preislisten mit einer beliebigen Anzahl von Preisen können Sie auch individuelle Preislisten mit zeitlicher Beschränkung sowie Sonderangebots-, Unternehmens-, Lager- oder regionale Preislisten mit verschiedenen Tools für die Stapelumpreisung anlegen.
  • Im Bereich der Preisbildung gibt es für ABRA Gen-Benutzer keinerlei Probleme. Aus den verfügbaren Quellen, die den Preis beeinflussen können, kann dessen ideale Höhe bestimmt werden. Anschließend können finanzielle, Stück-, Sortiments- und weitere Preisnachlässe angeboten werden.
  • Durch die Analyse des Kundenverhaltens können Kundenboni online überwacht werden – wenn eine bestimmte Bestellsumme überschritten wird, können Sie die Kunden sofort mit einer angenehmen Überraschung in Form eines Geschenks, eines Preisnachlasses oder weiterer Belohnungen erfreuen.
  • Das System passt auf, dass die Marge nicht unter den gewünschten Wert fällt.

Übersichtliche Daten

Im Bereich des Verkaufs bietet ABRA Gen folgende Vorteile:

  • Detaillierte Übersichten und Zusammenfassungen über Kunden und Kundengruppen nach Umsätzen, Volumen, Struktur der bestellten Produkte und Zahlungsmoral, Regionen.
  • Übersichten aus Posten- und Warengruppensicht
  • Globale Ansichten zu Trends, Saisonalität, Lagerleistung und Margen
  • Überwachung von Seriennummern und Chargen
  • Erfassung geleisteter Anzahlungen

Ich bin an einer Demonstration des Moduls Verkauf interessiert

Mám zájem o předvedení [post_title] DE