News

Die neue Version 15.11.01 CZ, EN, DE Versionen von ABRA G3 und G4

11. 8. 2015

Als Teil der Standard Lizenzierung veröffentlicht ABRA eine neue Version des Informationssystems.

Die wichtigsten Änderungen in der neuen Version sind folgende:

  • Herstellung: ab jetzt erhalten Sie die Preisgestaltung der Produkte unmittelbar nach dem Empfang. Es ist möglich zu wissen, wie viel Arbeit geleistet wurde und wie viele Materialien für die Fertigstellung des Produkts gebraucht wurden, zu dem Zeitpunkt wenn das Lager die Produkte empfängt. Die Preise der Materialien werden während dem kleinen Inventur- Prozess berechnet, welches aus Speicherkarten in Bezug auf die Produktionsaufträge besteht, die noch nicht während der Inventur geschlossen wurden. Der Anwender kann somit sofort die tatsächlichen Kosten und Preise des Produkts sehen.
  • Löhne: für Arbeitsunfälle haben wir nun eine neue Vorlage des „Verletzungsbericht 2015“ und ein definierbares Formular „Unfall 2015“ erstellt, welches Ihnen ermöglicht die ganzen erforderlichen statistischen Codes einzugeben
  • Umsatz: während Sie die Ausgaben Dokumente speichern, welche das inländische Reverse-Charge Verfahren unterstützen, wurde ein formeller Check abgeschlossen. Es prüft, ob die Dokumente unter dem PDP erstellt werden sollen oder nicht, da die Höhe der Steuern und Grenzen in dem „Typen von Reverse-Charge“ festgelegt sind. Dies löst die Tschechische gesetzliche Verpflichtung, wonach für bestimmte Kategorien von Waren, falls sie die Grenze überschreiten, die Dokumente unter dem PDP erstellt werden müssen.
  • Die Unterstützung von MSSQL 2005 wurde gestoppt.

Interessieren Sie sich für das System ABRA Gen? Kontaktieren Sie uns!

Zeptejte se DE